30. September 2016

„Freunde von Ihnen?“

Luzia Pfyl: Die Schlüsselmacherin. Frost & Payne 01

Lydia Frost eröffnet ihre eigene Agentur für Vermisstes und Verlorenes in London, um den Fängen der Organisation zu entfliehen, die sie aufgezogen hat. Die Agentur läuft nicht so gut, wie geplant, und sie ist gezwungen, einen Auftrag von Madame Yueh, ihrer Ziehmutter, anzunehmen, um zu überleben. Die Situation gerät außer Kontrolle, als sie zusätzlich den Auftrag erhält, den Pinkerton Jackson Payne zu finden, denn seine Auftraggeber wollen das Gleiche wie Madame Yueh.

27. September 2016

Das Leben ist manchmal eben doch eine Wundertüte!

Susanne Fröhlich: Wundertüte

Andrea Schnidts Leben ist nun alles andere als unkompliziert: Tochter Claudia macht nach dem Abi erst mal ein Jahr Work & Travel in Australien, ihr Sohn Mark ist auch nicht wirklich zu irgendwas zu motivieren und als ihr neuer Freund Paul bei ihr auszieht, zieht Schwiegervater Rudi erst mal aus. Der Gemüsetrip von Paul ist nämlich nichts für Rudi. Im Grunde läuft es bis hierhin ja noch ganz gut, doch dann taucht Pauls 14-jährige Tochter auf, und die ist von Andrea nicht so wirklich begeistert. Es wird auf jeden Fall nicht einfacher und Andrea muss doch mit so einigem klarkommen, was das Leben bei ihr so gerade zu bieten hat…

25. September 2016

Konnte mich nicht mitnehmen

Thomas Brussig: Das gibts in keinem Russenfilm

Die fiktive Autobiographie „Das gibts in keinem Russenfilm“ von Thomas Brussig erzählt die Biographie des berühmten Schriftstellers Thomas Brussig. Seine Erzählung beginnt dabei bei seiner Geburt bis hin zu seiner Wehrdienstzeit und schließlich darüber hinaus bis hin zur Gegenwart, allerdings existiert die DDR in Brussigs fiktiver Version auch nach 1990. Als 1991 sein erstes Buch in der DDR erscheint, lässt er sich bei einer Lesung zu einem pathetischen Versprechen hinreißen: er wolle erst dann „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ lesen, wenn alle Bürger der DDR dies dürfen, erst dann ins Ausland reisen, wenn es allen Bürgern der DDR gestattet ist und auch erst dann ein Telefon besitzen, wenn es allen DDR-Bürgern möglich. Damit wird er berühmt, erlebt aber so einiges, denn er wird für einen Dissidenten gehalten, soll Olympiabotschafter werden und gerät in eine Stasi-Affäre…

23. September 2016

Toller Start der Steampunk-Reihe

Luzia Pfyl: Die Schlüsselmacherin. Frost & Payne 01

Als Lydia Frosts gerade erst gegründete Agentur für Verlorenes und Vermisstes nicht so gut läuft, erhält sie von Madame Yueh und den Dragons einen Auftrag, ausgerechnet von der Organisation, von der sie sich erst losgesagt hat. Doch aufgrund ihrer prekären Situation kann sie diesen Auftrag nicht ablehnen. Als sie dann auch noch den Pinkerton Jackson Payne suchen soll, gerät alles völlig außer Kontrolle, denn der hat seinen eigenen Auftraggeber…

„Und die Dunkelheit kehrte zurück in die Galaxis.“

Andreas Suchanek: Endspiel - Der letzte Schlüssel. Heliosphere 2265 24

Es ist soweit. Der letzte Genschlüsselträger wird enthüllt und die Jagd auf alle fünf beginnt. Das Zeitgefängnis der Ash‘Gul‘Kon darf nicht geöffnet werden, doch kann die Crew der HYPERION Richard Meridian noch aufhalten?

21. September 2016

Eine Kreuzfahrt mit Geist

Carin Müller: Gefühlte Wahrheit

Selmas Leben ist an einem Tiefpunkt angelangt. Ihr Freund hat sie verlassen, ihr geliebter Hund wurde überfahren und zu allem Überfluss hat sie auch noch ihren Job als Radiomoderatorin verloren. Auch für Henri läuft es nicht besonders gut. Seine Frau will die Scheidung, sein Schiff ist gesunken und der neue Job ist auch noch fraglich. Kito, der Enkel eines malawischen Schamanen, läuft das Leben auch nicht besonders, denn das ist weg. Sein neuer Status als Geist ist noch sehr befremdlich für ihn und um eine Geisterstufe aufzusteigen, muss er einiges an Aufgaben erledigen. So kommt es, dass sich schließlich alle auf dem Segelkreuzfahrschiff, der Flying Cloud, treffen. Nun ja, das wäre übertrieben, denn Kito kann ja nicht von allen Menschen gesehen werden…

19. September 2016

Ein Buch das Mut gibt zu sein, wer man ist!

Alex Gino: George

Die zehn Jahre alte George geht in die vierte Klasse, hat als Lieblingsfarbe rosa und liest heimlich Mädchenzeitschriften. George hat allerdings ein Problem, denn jeder denkt, dass sie ein Junge ist, wo sie doch eigentlich ein Mädchen ist. George traut sich nicht, mit jemanden darüber zu sprechen, will aber die Chance nutzen, als in ihrer Schule ein Theaterstück aufgeführt wird. Sie will die weibliche Hauptrolle darstellen, um allen zu zeigen, wer sie ist. Als George mit ihrer besten Freundin Kelly für das Theaterstück proben, weiht sie sie in ihr größtes Geheimnis ein. Von Kelly erfährt sie Unterstützung und sie macht George Mut, so zu sein, wie sie ist.

16. September 2016

Ist der freie Wille nur eine Illusion?

Andreas Suchanek: Das Helix-Mosaik. Heliosphere 2265 23 

Um die Identität der 5 Genschlüsselträger zu offenbaren, wird die HYPERION in das System der Kybernetiker geschickt. Alle hoffen, dass Cassandra Bennett dabei helfen kann Meridian und seinen Jahrhundertplan zu stoppen. John Kartess, nicht ahnend, dass Tess noch lebt, gibt sich seinen Racheplänen weiter hin und ist auf der Suche nach den Ketaria-Assassinen.

Ein wunderbarer zweiter Band der Kalypto-Reihe

Tom Jacuba: Die Magierin der tausend Inseln. Kalypto 02

Nachdem die Insulaner von Tarkatan das Königreich von Garona unter der Führung der Magierin Catolis erobert haben, flieht Königin Ayrin gemeinsam mit dem Waldfürst Lasnic in die Wälder, um dort einen Gegenschlag zu planen. Währenddessen reißt Lauka, die Halbschwester der Königin, die Krone an sich und verfolgt ihre ganz eigenen Pläne…

14. September 2016

Ein toller postapokalyptischer Roman

Adrian J. Walker: Am Ende aller Zeiten

Meteoriteneinschläge zerstören fast ganz Großbritannien und es gibt infolgedessen nur wenige Überlebende. Edgar Hill und seine Familie zählen zu den glücklich und konnten die Katastrophe zunächst überstehen. Doch der Zufall will es, dass sie bei einer Evakuierung getrennt werden und so muss sich Edgar auf den 500 Meilen Weg von Edinburgh nach Carnwall begeben, um seine Lieben wieder zu sehen. Doch der Weg dorthin ist nicht gerade einfach, da das Land zerstört, die Erde verbrannt und das meiste Leben ausgelöscht ist. Und diejenigen, die noch da sind, sind nicht immer freundlich gesinnt, denn ein jeder kämpft um das eigene Überleben…

12. September 2016

In den Händen des Feindes…

Nicole Böhm: Im Wandel. Die Chroniken der Seelenwächter Band 16

Jess und Jaydee wurden von Anthony gefangen genommen und er genießt es, seine Psychospielchen mit den beiden zu treiben. Doch wieviel können die beiden aushalten? Auch Kiera hat es nicht leicht, da sie vor der Polizei fliehen muss, vor einem Verbrechen, das sie nicht begangen hat. Wird sie dennoch Hilfe bei den Seelenwächtern finden? Weiter entfernt versucht Akil sein Glück mit Noahs Kontaktmann, Dr. Bishop. Kann er ihm dabei helfen, das Armband loszuwerden?

8. September 2016

Kann mit den ersten drei Bänden nicht ganz mithalten

Kiera Cass: Die Kronprinzessin. Selection 04

Selection geht weiter! Doch diesmal ist es nicht das Casting, indem für Maxon die zukünftige Königin gefunden werden muss, sondern es geht diesmal darum, dass die Tochter von Maxon und America ihrerseits einen Mann finden soll und dafür ein Casting veranstalten soll. Die Hoffnung ist, dass man somit das Volk ein wenig beruhigen kann. Eadlyn, die Thronerbin ist allerdings weniger davon begeistert, hat allerdings zugestimmt, damit das Volk von der Castingshow abgelenkt wird…

7. September 2016

Ein Besuch in der Schattengalaxis

Daniel Isberner. Schattengalaxis - Trügerischer Frieden. Alte Feinde 01

Der Krieg zwischen Menschen und Ix liegt bereits 25 Jahre zurück und die Ix sind als Verlierer daraus hervorgegangen. Doch während die neu gegründete Terranische Republik im Wohlstand lebt und sich von den Strapazen des Krieges erholt, wollen die Ix nur eins: nämlich wieder eine dominierende Spezies sein. Der bisherige Frieden ist in Gefahr und neigt sich dem Ende…

5. September 2016

„Endlich … endlich bin ich wieder erwacht.“

Werner Karl: Menosgada

Im Jahre 54 v. Chr. erfahren die Bewohner der keltischen Siedlung Menosgada am Flusse Menos die düstere Wahrheit hinter der Legende vom Alten Mann vom Berge. Er wird auch der Seelenfresser genannt. Die Fürstin Brianna und der germanische Bernsteinhändler Arwed können nicht ahnen, welche Schrecken ihre Zukunft bereit hält.

Home, sweet Home

Andreas Suchanek: Heimkehr. Heliosphere 2265 22

Die HYPERION ist mit vielen Informationen zu Meridians Masterplan nach Hause zurück gekehrt. Ein wohlverdienter Landgang steht für die Crew an und sie können ihre Liebsten wiedersehen. Aber die Zeit steht nicht still und die Feinde der jungen Solaren Republik bleiben nicht untätig.