28. November 2016

Volles Risiko

Andreas Suchanek: Der letzte Gefangene. Heliosphere 2265 27

Als Captain Jayden Cross den Befehl erhält, mit dem Stealthschiff ILLUMINA das Fortschreiten der Ash‘Gul‘Kon zu beobachten setzt er alles auf eine Karte um Informationen zu beschaffen, die Alpha 365 heilen können. Schon bald entdecken er und seine Begleiter, was es mit dem Virus auf sich hat, aber diese Erkenntnis bringt sie in große Gefahr ...

24. November 2016

„ […] wenn ich renne, verschwindet die Welt.“

Rob Boffard: Tracer

Nachdem die Menschen die Erde zerstört haben, leben die Überlebenden auf einer Raumstation, die langsam verrostet und auseinanderfällt. Nicht nur das bedroht ihr Überleben: Auch Intrigen, Mord und Geheimnisse gehören zum Alltag. Riley wurde in diese Welt hineingeboren und arbeitet als Tracer. Sie liefert Pakete quer über die Raumstation schnell und diskret ab. Dabei muss sie sich täglich der Gefahr aussetzen. Ihr letzter Job verlief anders, als geplant, und schon bald steht sie im Zentrum einer Intrige, die die ganze Raumstation auseinanderreißen könnte ...

18. November 2016

Packend, mysteriös und es spielt im Weltraum – perfekt!

Netflix Original: The Expanse

http://bit.ly/2grQXt4
Der Asteoridenfänger „Canterbury“ empfängt einen Notruf. Obwohl sie eine Falle von Piraten befürchten, schicken sie ein Rettungsteam angeführt von dem ersten Offizier Jim Holden. Das Schiff ist beschädigt und verlassen, der Notruf gefälscht. Plötzlich werden sie von unbekannten Schiffen angegriffen und damit beginnt für Jim und seine Crew der Alptraum.
Gleichzeitig sucht der Detective Joe Miller auf Ceres, einer Raumstation im Asteroidengürtel, nach der verschwundenen Julie Mao. Bald verdichtet sich jedoch der Verdacht, dass sie überhaupt nicht gefunden werden soll.

17. November 2016

Auf der Suche nach wahrer Größe … oder so

http://bit.ly/1WDgZar
Nach langer Internet-Dating-Abstinenz kam ich auf die Idee, mich bei Tinder anzumelden. So weit so gut, bis auf dass mir immer Männer aus hunderten Kilometern Entfernung angezeigt werden, ist die App gar keine so schlechte Idee. Ein Chat kommt nur zustande, wenn beide Seiten einander ansprechend finden. So weit, so gut. Dann, endlich, ein Match. Hurra! Vielleicht gibt es doch noch Hoffnung für mich, nicht als crazy cat Lady zu Enden! Was nun folgt, lässt mich an der Menschheit und der Mannheit zweifeln … Und führt mir wieder vor Augen, warum ich mit dem Internet-Dating überhaupt vor einigen Jahren aufgehört habe. Aber der Mensch vergisst ja schnell und relativiert seine Erfahrungen.

Achtung: Vielleicht ist nachstehender Text nicht für Jüngere geeignet.

Frost & Payne auf geheimer Mission

 Luzia Pfyl: Die mechanischen Kinder. Frost & Payne 02

Für ihren neuen Auftrag sollen das Privatermittlerduo Frost und Payne einen verschwunden Waffenprototypen aufspüren. Viel Zeit haben sie dafür nicht, denn der Dieb hat vor, großen Schaden mit der Waffe anzurichten. Derweil werden immer noch Kinder mit mechanischen Körperteilen aus dem Fluss gefischt und Cecilia möchte das Monster finden, das dahinter steckt.

16. November 2016

Wer ist der Verräter?

Andreas Suchanek: Essenzstab. Erbe der Macht 02

Um sich in der Welt der Lichtmagier behaupten zu können, braucht Alex einen Essenzstab. Zu diesem Zweck sucht er zusammen mit Jen den Stabmacher auf. Allerdings ist dieser verschwunden und die Sucher verläuft nicht so, wie geplant. Ihre Freunde bleiben indes nicht untätig und wollen endlich wissen, was der Rat ihnen verheimlicht. Aber auch die Schattenfrau hat Pläne und so kehrt der Tod in das Castillo ein.

15. November 2016

»Verwechsle niemals das, was wichtig ist, mit dem, was wirklich zählt.«

Lori Nelson Spielman: Und nebenan warten die Sterne 

Erika Blair und ihre Tochter Annie haben einen schweren Schicksalsschlag erlitten. Ein Zugunglück hat Erikas Tochter Kristen aus dem Leben der Blairs gerissen. Annie macht sich große Vorwürfe und gibt sich die Schuld am Tod ihrer Schwester, denn sie hätte eigentlich mit in dem verunglückten Zug sitzen sollen. Sie versucht Trost bei ihrer Mutter zu finden, doch diese stürzt sich in Arbeit, um mit dem Verlust klarzukommen. Doch Annie fällt es schwer, den Tod von Kristen zu akzeptieren und fängt an zu glauben, dass sie noch lebt und begibt sich auf die Suche nach ihr.

13. November 2016

Spannende Fortsetzung

Luzia Pfyl: Die mechanischen Kinder. Frost & Payne #02

In einer geheimen Waffenfabrik wird der Prototyp eines neuartigen Waffensystems gestohlen. Frost und Payne sollen diesen Fall lösen und den gestohlenen Prototyp wieder zurückbringen. Ihre Ermittlungen lassen einen internen Maulwurf vermuten, doch als sie das wahre Ausmaß erkennen, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn das Leben des Thronfolgers steht auf dem Spiel. Cecilia Payne wird währenddessen Zeugin eines weiteren Leichenfundes, eines Kindes, dem ein mechanisches Körperteil eingesetzt wurde. Ihre Sorge, dass ihre eigene Tochter, die seit einiger Zeit verschwunden ist, auch so ein Schicksal erleidet, wird immer größer und sie bittet Payne, der Sache mit den mechanischen Kindern nachzugehen.

11. November 2016

»Die Wellen sind mein Kopf. Alles ist da. Alles. Aber es bewegt sich.« (S. 36)

Carin Müller: Tage zwischen Ebbe und Flut

Felix ist 70 Jahre alt und hat Alzheimer. Sein größter Wunsch ist es, einmal im Leben eine Kreuzfahrt zu machen. Seine Tochter Judith will ihm seinen Herzenswunsch erfüllen, wird aber noch von Mutter Ellen und ihrer Nichte Fabienne begleitet. Für Felix gestaltet sich alles als großes Abenteuer, doch die drei Frauen haben mit ihren ganz eigenen Lastern zu kämpfen.

Nicht ganz ernstgemeinte Vorschläge um den Kindle zu recyceln

Adrian Searle und Judith Hastie: 101 Anwendungen für einen toten Kindle

Ein Kindle bzw. E-Reader findet sich heutzutage fast nahezu in jedem Haushalt, ist er doch praktisch, da man seine ganze Bibliothek in dem kleinen Gerät überall hin mitnehmen kann. Doch was macht man eigentlich, wenn der geliebte E-Reader stirbt? „101 Anwendungen für einen toten Kindle“ bietet hier Lösungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel als Fächer, als besonders modisches Accessoire, Schneidebrett und vieles mehr.

6. November 2016

„Wir verlieren zu viele gute Menschen.“

Andreas Suchanek: Wir sind Legende. Heliosphere 2265 26

Die Ash‘Gul‘Kon fallen über die Milchstraße her und machen keinen Unterschied zwischen den verschiedenen Parteien. Aus der Not heraus schmiedet die Solare Republik den Plan, den verhassten Parliden ein Bündnis vorzuschlagen. Die HYPERION erhält den Auftrag, den Kontakt herzustellen. Doch welcher Auftrag verlief jemals einfach?

Der Lesemonat Oktober

Tarikas Monatsrückblick


Auch im Oktober bin ich wieder dazu gekommen, einiges zu lesen. Sehr vieles war richtig toll, ein Buch war so leider gar nichts. Mein persönliches Hightlight diesen Monats war "Flawed" von Cecelia Ahern. Hier freue ich mich schon auf den nächsten Teil, der Mitte November erscheint.
Insgesamt bin ich zudem recht zufrieden. Neun Bücher hatte ich mir vorgenommen, davon drei allerdings nicht geschafft, aber insgesamt komme ich dennoch auf 14 Bücher, allerdings steht noch eine Rezension aus. Man mag also gespannt sein, was dieser Monat so bringt.

5. November 2016

Wish upon a star ...

Adrian J. Walker: Am Ende aller Zeiten

Edgar Hill hadert mit seinem Leben. Er ist Mitte dreißig, Familienvater, besitzt ein Eigenheim und einen Bierbauch. Er will aus dem Trott ausbrechen. Als die Chance dazu kommt, präsentiert sie sich anders, als gedacht. Ein Asteroidenschauer verwüstet Schottland und die restliche Welt. Um seine Familie wiederzusehen muss er sich zu Fuß auf den Weg nach Süden machen und zu einem anderen Mann werden.

4. November 2016

„Tages-Schau“ mal anders

Clara Henry: Ja, ich habe meineTage! So what?

Die junge schwedische Bloggerin Clara Henry erzählt humorvoll alles Wissenswerte, dass frau über ihre Menstruation wissen muss. Sie räumt auch mit Vorurteilen und der Geheimniskrämerei auf, die Frauen immer noch mit sich herumtragen. Die Menstruation soll kein Tabuthema mehr sein und jede Frau sich zu ihren natürlichen Körperfunktionen bekennen dürfen.

1. November 2016

»Wunderbar, ein Kaffeekränzchen mit feindlichen Aliens […]. Da wäre mir ein Walzer mit Sjöberg lieber.«

Andreas Suchanek: Wir sind Legende. Heliosphere 2265 #26

„Wir sind Legende“ ist der 26. Band zur Reihe „Heliosphere 2265“ von Andreas Suchanek. In meiner Rezension können daher Inhalte aus den vorherigen Bänden aufgegriffen werden.

Die Ash‘Gul’Kon fallen über die Völker der Milchstraße wie hungrige Heuschrecken ein. Der Feind muss aufgehalten werden, und so sucht die Solare Republik nach Verbündeten. Viele Möglichkeiten sind erschöpft und so suchen Captain Jayden Cross und seine Crew die Heimat der Parliden auf. Man erhofft sich, dass die Sternenköpfe sich zu einem Pakt überreden lassen, doch Verhandlungen mit der Spezies sind nicht gerade leicht und die niederen Parliden sind immer noch Sklaven anderer Völker.