26. Mai 2017

Der Mensch kann lernen, ist in manchen Dingen jedoch unbelehrbar

Lesch, Harald; Kamphausen, Klaus: Die Menschheit schafft sich ab. Die Erde im Griff des Anthropozän

Seit 4,5 Milliarden Jahren zieht die Erde ihre Bahn um die Sonne. Das Leben gesellte sich später dazu und seit rund 160.000 Jahren der aufrecht gehende Homo sapiens. Mit Ackerbau und Viehzucht, Rodungen und Bewässerung griff er rund um den Globus in die Natur ein – vermehrte sich und besiedelte selbst entlegenste Gegenden.
Immer tiefere Spuren hinterließ das „Anthropozän“, das Menschenzeitalter, in den letzten 2.000 Jahren. Wissenschaft und Technik nahmen seit der Industrialisierung die Erde in den Griff. Sei es die Ausbeutung der Bodenschätze, die Verpestung der Lufthülle, die Veränderung des Klimas, Wasserverschmutzung bis zur Kernspaltung und einer Wohlstand-Verschwendungssucht.
Energiehunger und virtuelles Kapital treiben einen zerstörerischen Kreislauf an. Außerdem werden wir immer mehr. Wie kommen wir aus diesem Teufelskreis raus? (Klappentext)

25. Mai 2017

Anders als erwartet

Christine Nöstlinger: Die verliebten Riesen

Die kauzigen Riesen Pelinka und Satlasch wohnen zu zweit in ihrer einsamen Hütte. Eigentlich ganz nett, aber auf die Dauer ziemlich langweilig. Verlieben wäre schön, denken sich die beiden. Zum Beispiel in die Riesinnen Ariane und Amanda, die ein paar Täler weiter leben sollen. Als Pelinka und Satlasch unverhofft in den Besitz eines Riesenmopeds kommen, gibt es daher kein Halten mehr: Sie machen sich auf, um die Liebe zu finden. Doch unterwegs passieren ihnen so einige Missgeschicke. Klar, denn die beiden sind nicht nur riesig verliebt, sondern auch riesig tollpatschig. (Klappentext)

Von gruseligen Monstern und gemeinen ‚Beastern‘

Nadine Erdmann: The Secrets of Yonderwood. CyberWorld 4.0

Yonderwood – der erste Erlebnispark, der ein LiveAction-Rollenspiel mit Cyberabenteuern verbindet. Klar, dass Jemma, Charlie und die Jungs sich diesen Spaß nicht entgehen lassen, als Will und Ned die Einladung bekommen, gemeinsam mit anderen Spielern die Geheimnisse von Yonderwood zu ergründen. Was ist in dem einsamen Dorf geschehen, dass immer mehr Dorfbewohner die Flucht ergreifen? Warum herrscht über die Vergangenheit eisiges Schweigen? Und was geht in den finsteren Wäldern rund um das Dorf um und verbreitet Angst und Schrecken? Während die sechs auf Spurensuche gehen und versuchen, den verbliebenen Dorfbewohnern zu helfen, verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Cyberwelt. Doch der Spielspaß wendet sich jäh, als plötzlich ein alter Bekannter mit neuen Freunden auftaucht – und sie alle haben noch eine Rechnung mit den sechs offen … (Klappentext)

24. Mai 2017

Was geschah noch im Jahr 1517?

Heinz Schilling: 1517

1517, genau 500 Jahre ist her, dass der Mönch und Theologe Martin Luther mit seinem Thesenanschlag in Wittenberg die Reformation einleitete. Doch was geschah eigentlich noch in diesem Jahr und wie sah die Welt aus? Heinz Schilling beleuchtet die Geschehnisse zu Beginn des 16. Jahrhunderts und zeigt, dass dies nicht nur für das Christentum ein besonderes Jahr war, sondern wie sich die ganze Welt zu der Zeit entwickelt hat.

23. Mai 2017

Der Traum von einer „besseren Welt“

Erika Johansen: Verflucht. Die Königin der Schatten #2

Kelsea Glynn hat ihren Thron in Neu-London eingenommen und unter ihrer Herrschaft ist eine gerechtere Zeit angebrochen. Doch die hat ihren Preis und mit der Einstellung der Menschenlieferungen an Mortmesne, bricht ein Krieg aus, den Tearling nicht gewinnen kann. Die junge Königin tut alles, um den Krieg zu verhindern, und trifft dabei folgenschwere Entscheidungen ...

21. Mai 2017

»Niemand ist perfekt, also müsst ihr es auch nicht sein.«

Lisa Sophie: ItsColeslaw. Wie ich aufhörte, perfekt sein zu wollen

Erwachsenwerden ist eine der schwierigsten Erfahrungen, die wir überleben müssen. Manchmal tut es gut, zu wissen, dass es jemanden gibt, der das alles schon durchgemacht hat und dir versichert: so schlimm ist es gar nicht, du schaffst das schon! Lisa Sophie ist wie die große Schwester, die du dir immer gewünscht hast! Ob es um Liebe, Probleme in der Schule oder Stress mit den Eltern geht, Lisa Sophie spricht auf ihrem YouTube-Kanal ›ItsColeslaw‹ aus eigener Erfahrung – und das nicht immer ohne Fremdschämfaktor! Sie ist (gefühlt) schon in jedes Fettnäpfchen getreten und hat die peinlichsten Situationen erlebt! Aber hey – genau das kann doch jedem mal passieren, oder? Lisa Sophie erzählt von ihrer Zeit als Teenager und den Problemen, die sie zu bewältigen hatte. Sie zeigt dir, dass am Ende doch noch alles gut wird! (Klappentext)

Mietzis Seelenleben auf dem Prüfstand

Dr. med. vet. Ulrike Werner: Sorgenkätzchen. Eine Tierärztin erzählt von ihren außergewöhnlichsten Patienten

Was tun, wenn der geliebte Kater immer mittwochs inkontinent wird oder das Kätzchen nach dem Kartoffelschälen plötzlich zum kampflustigen Tiger mutiert? Dr. Ulrike Werner rückt an und bereitet dem Katzenjammer ein Ende! Die Berliner Tierärztin enthüllt mit viel Fingerspitzengefühl, was Katzen ihren Besitzern nicht sagen können. Dabei ist nicht nur ihr Wissen als Tierverhaltenstherapeutin, sondern auch viel Menschenkenntnis gefragt. Denn manchmal müssen Mensch und Tier sich nur verstehen lernen, damit aus dem Sorgenkätzchen wieder eine glückliche Schmusekatze wird. (Klappentext)

20. Mai 2017

Sehr viel Wissenswertes über den Wald

Peter Wohlleben: Gebrauchsanweisung für den Wald

Die Wälder sind sein berufliches Zuhause, und die Arbeit mit Bäumen ist sein Leben. Bei geführten Waldwanderungen gibt der passionierte Förster und Autor Peter Wohlleben sein enormes Wissen über Bäume weiter. Seine Gebrauchsanweisung ist eine ebenso handfeste wie stimmungsvolle Entdeckungstour. Fundiert und unterhaltsam weist er ein in die wichtigsten Laub- und Nadelbaumarten: was sie kennzeichnet, welchen die Zukunft gehört, welche bei Gewitter wirklich Schutz bieten. Wie man sich im Wald auch ohne Kompass oder GPS orientiert. Wo Campen, Feuer machen und Grillen erlaubt sind. Wie Sie Tierspuren richtig lesen – und die besten Zeiten und Plätze, an denen man Wild beobachten kann. Wie Sie sich am natürlichsten gegen Mücken, Waldameisen und Zecken schützen. Was man mit Kindern erlebt und was bei einer Nacht allein im Wald. Wie ein Waldspaziergang im Frühjahr, im Sommer, im Herbst und im Winter zu einer besonderen Erfahrung wird. (Klappentext)

Ein veganes Backbuch, nur leider ohne Kunst

Axel Meyer: Die Kunst vegan zu backen

Ob knusprige Amaranth-Brötchen, Dinkelstange Provençale oder feine Kokos-Muffins: Die veganen Köstlichkeiten sind schnell und unkompliziert zu backen - ganz ohne Butter, Eier, Milch oder Sahne. In über 80 kreativen Rezepten zeigt Axel Meyer in seiner neuen Kunst des Backens, wie volles Korn und rein pflanzliche Zutaten zu gesundem Backgenuss kombiniert werden können - einfach lecker! (Klappentext)

Williams‘ hat Besseres geschrieben

Tad Williams: Die dunklen Gassen des Himmels. Bobby Dollar #1

Bobby Dollar ist ein Engel, der als Anwalt um die Seelen der jüngst Verstorbenen kämpft, damit sie in den Himmel geleitet werden können. Das funktioniert allerdings nur, wenn besagte Seelen auch anwesend sind – und das ist bei einigen nicht mehr der Fall. Plötzlich sieht sich Bobby inmitten von Intrigen wieder, sowohl auf himmlischer als auch dämonischer Seite und nicht nur sein irdisches Leben, sondern auch seine unsterbliche Seele sind plötzlich in Gefahr ...

Gute nachhaltige Rezepte

Cornelia Schinharl: Biokiste vegetarisch

Ob aus der Biokiste oder vom Wochenmarkt: jede Jahreszeit hat eine große Auswahl an Gemüse zu bieten, die ganz natürlich Abwechslung in die vegetarische Küche bringen. Von Dicke-Bohnen-Suppe mit Salatstreifen über Auberginen-Bolognese bis zu Pastinaken-Zwiebel-Gulasch: So kochen Sie ganz einfach gesund, ausgewogen und lecker vegetarisch! Das Plus zum Buch: Saisonkalender und ausführliche Gemüseportraits per QR-Code oder Link abrufen. (Klappentext)

19. Mai 2017

Die Zugänge im Mai, Teil 1

Der SUB ist stark angewachsen ...


In der ersten Hälfte des Mais erreichte mich ein Bücherpaket meiner lieben Cousine, das meinen SUB schlagartig hat anwachsen lassen, deswegen teile ich die Neuzugänge in zwei Beiträge auf. Zudem war ich auch fleißig dabei, Rezensionsexemplare anzufragen. Sage und schreibe 34 Bücher haben den Weg zu mir gefunden, davon fünf E-Books. Vier Rezensionsexemplare und eine Leserunde sind zu verzeichnen. Gerade mal ein Buch habe ich selbst gekauft, vier wurden ertauscht und den Rest hat meine Cousine mir geschenkt.

17. Mai 2017

Eine Republik am Rande des Abgrunds

Andreas Suchanek: In der dunkelsten Stunde. Heliosphere 2265 # 32

Commodore Jayden Cross befindet sich in der Gefangenschaft von Imperator Sjöberg, der seinen lange angestauten Hass an dem Gefangenen auslässt. Das Symbol der Solaren Republik soll endgültig gebrochen werden, um es neu zu formen. Unterdessen übernimmt ein neuer Commodore das Kommando über den HYPERION-Verband, ausgewählt von der Präsidentin selbst. Der Auftrag: Kontakt zu den überlebenden Assassinen herstellen. Eine Mission, die in Lukas Akoskin Erinnerungen an dunkle Zeiten wachruft. (Klappentext)

16. Mai 2017

Geniale SciFi, die sowohl humorvoll als auch kritisch ist

John Scalzi: Krieg der Klone – Die Trilogie

John Perry ist 75 Jahre alt, doch er will mehr. Also macht er einen Neuanfang bei der KVA, der Kolonialen Verteidigungsarmee. Diese bestreitet in einer fernen Zukunft einen interstellaren Krieg gegen feindliche Alien-Invasionen. Ihre Mittel sind sehr bizarr, denn sie rekrutieren nur alte Menschen von der Erde. Was zunächst seltsam klingt, macht aber durchaus Sinn, denn das Bewusstsein dieser alten Rekruten wir in ihre jüngeren Klone übertragen. Einziges Manko: Sie verpflichten sich 10 Jahre in der KVA zu dienen, sofern sie das überleben…

Gute Ideen für gesundes Essen für Kleinkinder

Dagmar von Cramm: Kochen für Kleinkinder

Was kann ich meinem Kind nach dem Brei der Babyzeit anbieten? Wie sollte das Essen aussehen? Wieviel Obst, Gemüse, Getreide etc. braucht mein Kind? Wie kann ich es gut versorgen und ihm dennoch schmackhaftes Essen anbieten? Dies und ähnlich Fragen stellte ich mir, als mein Sohn dem Babykostalter entwuchs und Brei plötzlich Vergangenheit wurde.

Tolles Set aus Backbuch und Minimuffin-Blech

Luise Lilienthal: Mini-Muffins. Süß, saftig & pikant

Mini-Muffins? Klingt süß, ist toll und Muffins backe ich doch eh gerne. Aber sind die kleinen Muffins nicht eher was für Kinder? Nicht unbedingt, denn es gibt sie in allen möglichen Variationen.

13. Mai 2017

»Wer erlebt hat, was wir erlebt haben, vergisst nie.«

Andreas Suchanek: In der dunkelsten Stunde. Heliosphere 2265 #32

„In der dunkelsten Stunde“ ist der 32. Band zur Reihe „Heliosphere 2265“ von Andreas Suchanek. In meiner Rezension können daher Inhalte aus den vorherigen Bänden aufgegriffen werden.

Commodore Jayden Cross befindet sich in der Gefangenschaft von Imperator Sjöberg, der seinen lang angestauten Hass an dem Gefangenen auslässt. Das Symbol der Solaren Republik soll endgültig gebrochen werden, um es neu zu formen. Unterdessen übernimmt ein neuer Commodore das Kommando über den HYPERION-Verband, ausgewählt von der Präsidentin selbst. Der Auftrag: Kontakt zu den überlebenden Assassinen herstellen. Eine Mission, die in Lukas Akoskin Erinnerungen an dunkle Zeiten wachruft. (Klappentext)

Geballte Action mit einer Prise Romantik

Nicole Böhm: Cassandras Fluch. Die Chroniken der Seelenwächter #22


„Cassandras Fluch“ ist der 22. Band zur Reihe „Die Chroniken der Seelenwächter“ von Nicole Böhm. In meiner Rezension könnten daher Inhalte aus den vorherigen Bänden aufgegriffen werden.

Ein Klick. Eine Hoffnung. Hat Jaydee es wirklich geschafft und Akil von dem Armband befreit? Und war es das Risiko wert? Mit Raphael bringt er Akil zurück nach Arizona, damit sein Bruder sich bei seinem Element erholen kann. Für Jess und Jaydee steht ein weiterer Schritt nach vorne an: Sie haben den Jadestein zurückgeholt, aber was bedeutet das Leuchten? Weiß Ashriel womöglich Rat? Gemeinsam begeben sie sich auf eine erneute Reise in das Theater das Grauens und werden mit Herausforderungen konfrontiert, die sie so nicht erwartet hatten. (Klappentext)

Interessante Übungen zum Selbermachen

Yvette Pichlkostner: Therapier dich selbst!

Yvette Pichlkostner liefert mit ihrem Buch "Therapier dich selbst" einen praktischen Ratgeber zur Identifizierung von Seelenzuständen und zeigt, wie man psychische Belastungssituationen löschen kann. Humorvoll und lebensnah, mit zahlreichen Anleitungen und hilfreichen Übungsbeispielen, erläutert sie wie unterschwellige seelische Konflikte und Belastungen gelöst werden können. So können negative Glaubenssätze und Verhaltensmuster verändert werden — ganz ohne Therapeuten. (Klappentext)

12. Mai 2017

„Du wirst ein Schatten des Todes sein.“

Jon Skovron: Pakt der Diebe. Empire of Storms #1

Red und Hope haben oberflächlich nicht viel miteinander zu tun – doch das Schicksal  hat beide zusammengeschmiedet. Sie leben im Imperium der Stürme, dass von dem gottgleichen Imperator regiert wird., und sie beide litten unter den Biomanten, den Magiern des Imperiums, die abscheuliche Experimente an den Armen und entbehrlichen verüben. Hope schwört ihnen Rache und von nun an heißt es „Red und Hope gegen das Imperium“. Doch sie ahnen nichts von der Gefahr, die am Rande ihrer Heimat lauert ...

10. Mai 2017

Sie ist auf der Flucht – und stinkwütend

Werner Karl: Odyssee. Black Ice I

Bérénice Savoy ist eine Spacetrooperin – leider zur Zeit in Gefangenschaft. Doch das möchte sie ändern, denn untätig herumzusitzen ist gar nicht ihr Ding als eine der besten Kämpferinnen der Erde. Unerwartet gelingt ihr die Flucht. Auf ihrem Weg nach Hause begegnet sie vielen Verbündeten in scheinbar ausweglosen Situationen. Langsam bahnt sich in ihr die Erkenntnis an, dass sie Teil eines Planes ist, aber zu welchem Zweck?

8. Mai 2017

Damals in New York…

Luzia Pfyl: Pinkerton. Frost & Payne #7

„Pinkerton“ ist der 7. Band zur Reihe „Frost & Payne“ von Luzia Pfyl. In meiner Rezension können daher Inhalte aus den vorherigen Bänden aufgegriffen werden. Da die Reihe aufeinander aufbaut, sollte am besten mit dem Auftaktroman "Die Schlüsselmacherin begonnen werden.

New York, Winter 1884: Pinkerton Jackson Payne und sein Partner Alistair Kirkland bekommen den Auftrag, eine reiche Bankiersfamilie während einer Reise ins Hudson Valley nach Pollepel Island zu beschützen. Alles deutet darauf hin, dass der Auftrag Routine ist, bis Fremde auf der Insel auftauchen... Lydia Frost und ihr Team machen sich auf die Suche nach ihrem Pinkerton. Mit Kopfgeldjägern ist nicht zu spaßen, wie sie sehr bald feststellen müssen. Payne steckt in Schwierigkeiten – und sie müssen alles daransetzen, ihn zu retten. Dies ist der siebte Band der neuen Steampunk-Serie "Frost & Payne". (Klappentext)

7. Mai 2017

Die Zugänge im April

Tallys Neuzugänge 


Drei Leserunden Bücher, zwei Rezensionsexemplare und zwei geschenkte Bücher haben im April meinen Buchbestand vergrößert, drei davon in der E-Book Version. Davon schon gelesen habe ich zwei und sie waren gar nicht schlecht.

6. Mai 2017

„Aus meiner Sicht hat das Konzept der Gewalt keinen Platz mehr in unserer Zeit.“

Dalai Lama: Mit weitem Herzen. Die Kraft des Mitgefühls stärken

In diesem Buch erläutert der Dalai Lama die Techniken der Geistesschulung und zeigt, wie wir zu einem Leben voller Mitgefühl finden können. Mit weitem Herzen bietet so eine klare und einfache Einführung in den buddhistischen Weg zur Erleuchtung. (Klappentext)

Man trifft sich immer zweimal im Leben ...

Nadine Erdmann: The Secrets of Yonderwood. CyberWorld 4.0

Yonderwood – der erste Erlebnispark, der ein LiveAction-Rollenspiel mit Cyberabenteuern verbindet. Klar, dass Jemma, Charlie und die Jungs sich diesen Spaß nicht entgehen lassen, als Will und Ned die Einladung bekommen, gemeinsam mit anderen Spielern die Geheimnisse von Yonderwood zu ergründen. Während die sechs auf Spurensuche gehen und versuchen, den verbliebenen Dorfbewohnern zu helfen, verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Cyberwelt. Doch der Spielspaß wendet sich jäh, als plötzlich ein alter Bekannter mit neuen Freunden auftaucht – und sie alle haben noch eine Rechnung mit den sechs offen … (Klappentext)

Die Sache mit der Zeit…

Simon Garfield: Zeitfieber

Wir sind besessen von der Zeit, davon, sie zu messen, zu kontrollieren, zu verkaufen, sie unvergänglich und sinnerfüllt zu machen. Wie sind wir derart unter das Diktat der Zeit geraten und was lässt sich dagegenhalten?
Die Geschichten dieses Buches führen auf die Spuren unserer Zeitbesessenheit. Ein Engländer kehrt aus Kalkutta heim, weigert sich aber, seine Uhr auf die heimische Zeitzone umzustellen. Beethovens symphonische Wünsche werden übergangen. Ein Augenblick im Krieg wird auf alle Zeit festgehalten. Der Fahrplan kommt mit der Dampflok. Eine Frau entwirft eine Uhr mit Zehnstundenzifferblatt und erfindet den Kalender neu. Ein britischer Uhrmacher wetteifert mit der uhrengewaltigen Schweiz. Und Prinz Charles unternimmt den Versuch, die Zeit in einem Ort stillstehen zu lassen.
Simon Garfield nimmt uns in seinem neuen Buch mit auf eine höchst unterhaltsame Zeitreise. (Klappentext)

4. Mai 2017

Enthüllungen, die es in sich haben!

Andreas Suchanek: Aus dem Schatten. Ein MORDs-Team #16

„Aus dem Schatten“ ist der 16. Band zur Reihe „Ein MORDs-Team“ von Andreas Suchanek. In meiner Rezension können daher Inhalte aus den vorherigen Bänden aufgegriffen werden.

Gemeinsam mit den 84ern erreichen Mason, Olivia und Randy den Ort, an dem ihre Freundin festgehalten wird. Dort herrscht Chaos. Eine alte Bekannte verfolgt Danielle durch die fremde Stadt. Sie kennt nur ein Ziel: Rache! Die Tochter von Shannon Holt soll sterben. Zwischen Kampf und Verfolgung, zwischen Freunden und Feinden enthüllt sich die Legende der fünften Dynastie. Und die weiße Dame tritt aus dem Schatten. (Klappentext)

Ein toller Sommerroman

Leonie Lastella: Brausepulverherz

Jiara lebt eigentlich in Hamburg, jobbt aber den Sommer über in einer Trattoria an der italienischen Riviera. Ihr ansonsten so strukturiertes Leben steht Kopf, als sie Milo trifft. Naja, von einem „Treffen“ kann hier nicht die Rede sein, eher von einer Explosion, einem Tsunami, einem Feuerwerk. Nein, Letzeres wäre dann doch zu kitschig. Sofort ist da dieses Knistern und Kribbeln. Nur manchmal fühlt es sich eher an wie viele kleine Stromschläge – so grundverschieden sind die beiden. Und eigentlich darf das alles nicht sein: Jiara hat einen Freund, ein Leben und eine Zukunft in Hamburg – oder? (Klappentext)

1. Mai 2017

Der Lesemonat April

Tarikas Monatsrückblick


2700 Seiten und 1463 Hörminuten brachte der April. Was gelesen bzw. gehört wurde, seht ihr in der nachfolgenden Übersicht. Diesen Monat kann ich sogar mein bisheriges Lesehighlight für dieses Jahr präsentieren!

30. April 2017

Sehr gut recherchiert und unglaublich unterhaltsam

Graham Moore: Die letzten Tage der Nacht

New York, 1888. Thomas Edison hat mit seiner bahnbrechenden Erfindung der Glühbirne ein Wunder gewirkt. Die Elektrizität ist geboren, die dunklen Tage der Menschheit sind Vergangenheit. Nur eine Sache steht Edison und seinem Monopol im Weg, sein Konkurrent George Westinghouse. Zwischen den beiden Männern entbrennt ein juristischer Kampf, es geht um die Millarden-Dollar-Frage: Wer hat die Glühbirne wirklich erfunden? Und wer hat also die Macht, ein ganzes Land zu elektrifizieren? (Klappentext)

29. April 2017

Eine tiefgründige und schöne Geschichte

Sara Pennypacker: Mein Freund Pax

Peter hat den Fuchswelpen Pax vor dem sicheren Tod gerettet und aufgezogen – seitdem sind die beiden unzertrennlich. Peter und Pax verstehen sich ohne Worte, und nur zusammen fühlen sie sich ganz. Aber dann kommt der Krieg und reißt die beiden auseinander. Zwischen ihnen liegen Hunderte von Kilometern und warten tausend Gefahren, doch von ihrer Sehnsucht getrieben, kennen die beiden nur einen Gedanken: den anderen wiederzufinden … (Klappentext)

Viele interessante Ideen

Uwe Eckardt: Heimkehr. Die Savanten #1

Nach einer schweren Kopfverletzung entwickelt Finn erstaunliche Fähigkeiten, denn plötzlich sieht er überall Zahlen und Mengen und kann schneller zählen und rechnen als ein Computer. Während er noch versucht, sich und seine neue Gabe ganz in Einklang zu bringen, findet er sich aber schon in einem geheimen Forschungslabor wieder, wo er auf andere Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen trifft, mit denen er in ein ungeahntes Abenteuer in eine magische Welt aufbricht, in der Wesen aus unseren Sagen und Mythen Wirklichkeit werden…

26. April 2017

Ein Buch, das zum Nachdenken anregt

Malene Rydahl: Glücklich wie ein Däne. Die 10 Geheimnisse der zufriedensten Menschen der Welt

Trotz hoher Steuerbelastung und lang andauernder Dunkelheit gehören die Dänen seit Jahrzehnten zu den glücklichsten Menschen auf der Welt. In diesem Buch werden ihre 10 Geheimnisse für ein glückliches Leben ans Licht gebracht.

24. April 2017

»Alles hat seinen Preis.«

Andreas Suchanek: Getrennte Wege. Heliosphere 2265 Folge 8

Die HYPERION gleicht eher einem Wrack als einem Schiff, doch Admiral Pendergast und ihre Rebellen sorgen dafür, dass das Schiff wieder einsatzfähig wird. In der Zwischenzeit aber begeben sich Jayden Cross und Alpha 365 auf eine Mission in das Cassiopeia-System um einen Weg zu finden, den gefährlichen „Killchip“ zu entfernen. Und auch Lukas Akoskin und Tess Kensington erhalten einen Auftrag, der sie ins Alzir-System auf die NOVA-Station bringt. Werden alle ihre Missionen wie geplant durchführen können?

Dieser Sommer wäre wohl besser ohne Liebe geblieben...

Mary Kay Andrews: Kein Sommer ohne Liebe

Greer ist Location-Scout und auf der Suche nach dem perfekten Drehort. Weißer Sand, blaues Meer und ein verschlafenes Städtchen sind ihr Auftrag. Nach schier endloser Suche stößt sie auf Cypress Key, ein uriges Fischerdorf an Floridas Golfküste. Doch der attraktive Bürgermeister Eben ist alles andere als begeistert von dieser Idee. Während sie noch streiten, merkt Greer, dass sie gerade ihr Herz verliert ... (Klappentext)

23. April 2017

Vom Alltag mit Hören und Malen entspannen

Hermann Hesse u.a.: Mein Zaubergarten

Mal heitere, mal besinnliche, mal märchenhafte Geschichten rund um das Thema Garten laden zu einer kreativen Auszeit vom Alltag ein, und die passenden Malvorlagen regen zum kreativen Gestalten an. Bekannte Autorenerzählen von den Freuden und Mühen des Gärtnerns im Kreislauf der Jahreszeiten, von reifen Früchten, der Magie der Bäume und dem Zauber der Rosen: Zuhören, die Zeit vergessen, zur Ruhe kommen – und schon weicht der graue Alltag bunten Blüten und frischem Grün. (Klappentext)

Kommt nicht an den ersten Teil ran

Jojo Moyes: Ein ganz neues Leben. Louisa Clarke #2

Sechs Monate hatten Louisa Clark und Will Traynor zusammen. Ein ganzes halbes Jahr. Und diese sechs Monate haben beide verändert. Lou ist nicht mehr das Mädchen aus der Kleinstadt, das Angst vor seinen eigenen Träumen hat. Aber sie führt auch nicht das unerschrockene Leben, das Will sich für sie gewünscht hat. Denn wie lebt man weiter, wenn man den Menschen verliert, den man am meisten liebt? Eine Welt ohne Will, das ist für Lou immer noch schwer zu ertragen. Ein einsames Apartment, ein trister Job am Flughafen – Lou existiert, aber ein Leben ist das nicht. Bis es eines Tages an der Tür klingelt – und sich eine Verbindung zu Will auftut, von der niemand geahnt hat. Endlich schöpft Lou wieder Hoffnung. Hoffnung auf ein ganz neues Leben. (Klappentext)

Ein reizvoller Auftakt einer Saga

Wolf Awert: Das zerbrochene Schwert

Als der letzte Titan den letzten der Drachen erschlug, schien der Kampf zwischen den beiden Mächten endlich beendet zu sein. Das Schwert der Titanen war zerbrochen und die Drachen vernichtet. Das Zeitalter der Menschen begann und Titanen wie Drachen verschwanden aus Paranaea. Doch ihre Magie blieb bestehen. Nun, Äonen später, werden die Bruchstücke des Titanenschwerts neu geschmiedet. Jedes Bruchstück wird zu einem machtvollen magischen Schwert mit einem eigenen Willen. Das Schwert der Gerechtigkeit, die Zwillingsklingen, der Hass verbreitende Bihänder und der Säbel der grenzenlosen Freiheit. Sie alle suchen nach Trägern, die zu ihnen passen, und ihnen eine neue Aufgabe geben. Aber auch die Magie der Drachen blieb bestehen, und ausgerechnet der Dummkopf Djott baut schließlich aus den Knochen des letzten Drachen eine Klinge, die die mächtigste von allen ist. Erfüllt vom Zorn der Drachen und einer nie dagewesenen Stärke, kennt Djott nun nur noch ein Ziel: Die Titanenschwerter und ihre Träger ein für alle Mal zu vernichten… (Klappentext)

22. April 2017

Eine Rache, die alles verschlingt!

Andreas Suchanek: Schattenzeit. Erbe der Macht #7

Chaos und Tod greifen um sich. Die Enthüllung der Schattenfrau hat weitreichende Folgen. Bevor die größte Feindin der Lichtkämpfer ihre Rache zu Ende bringt, sollen Mentigloben ihr erlittenes Leid verdeutlichen. Unterdessen ringt ein Lichtkämpfer mit dem Tod, im Castillo tobt ein blutiger Kampf und ein Familiengeheimnis offenbart das ganze Ausmaß eines uralten Plans. (Klappentext)

17. April 2017

Fragen über Fragen, aber keine Antwort in Sicht

Dan Vyleta: Smoke

England, Ende des 19. Jahrhunderts. Eine Welt, in der ein besonderes Phänomen um sich greift: Jede Bosheit, Unaufrichtigkeit oder Lüge manifestiert sich als Rauch, der unkontrollierbar dem Körper entweicht. Nur Thomas und Charlie, Schüler eines Elite-Internats, wagen es, die Gesetze des Rauchs zu hinterfragen. Sie stoßen auf ein düsteres Komplott aus Willkür, Macht und Unterdrückung und müssen schon bald um ihr Leben fürchten … (Klappentext)

7. April 2017

He's back!

Nicole Böhm: Hinter der Maske. Die Chroniken der Seelenwächter #21

Jess geht den nächsten Schritt und kappt die Verbindung zu ihrem menschlichen Zuhause. Ist der Jadestein diesen Preis wirklich wert, oder verkalkuliert sie sich? Während sie mit sich hadert, ist Jaydee weiterhin im Chugome gefangen und versucht, mit aller Macht daraus auszubrechen. Doch die Urahnen der Dowanhowee haben andere Pläne und entblättern einen Teil seiner Seele, den er bisher ignoriert hatte. Jaydee rutscht tiefer in seine Astralreise und erkennt, wie er Akil endlich helfen kann, das Armband loszuwerden. Doch um zu seinem Freund zu gelangen, muss er erst einmal den Weg zurück in die Realität finden. (Klappentext)

Interessante Kurzgeschichte

Daniel Isberner: Schattengalaxis - XDV3Z1-7

Im Jahr 2096 startete die Menschheit ein Kolonieschiff in die Weiten des Alls, doch der Kontakt ging verloren. Gestrandet in einem Teil der Galaxis, der von Aliens beherrscht wird und in dem Menschen als minderwertige Außenseiter behandelt werden, nutzt die Crew der Erowans Rache die hochentwickelte kybernetische Technologie der Menschen dazu, um fremde Welten und Technologie längst vergessener und ausgestorbener Aliens zu entdecken. Die Erkundung eines uralten Bauwerks auf XDV3Z1-7 stellt sich dabei als schwieriger und lebensgefährlicher heraus, als Brian Malcah und sein Team je gedacht hätten ... (Klappentext)

„ … sondern erlöse uns von dem Bösen.“

Meier, Stephan R.: NOW. Du bestimmst, wer überlebt

Ein Mann streunt durch dichte Wälder, immer auf der Flucht vor herannahenden Drohnen, die seinen Tod bedeuten können. Sein Name ist Spark. Noch vor Kurzem wurde sein Leben von dem intelligenten Algorithmus NOW geregelt, und Spark hatte alles: Gesundheit, Sex, Nahrung. Doch dann entdeckte er, was hinter dem Tod seines Vaters steckt. Wie gefährlich die Allmacht NOWs ist. Und dass die Frau, die er liebt, verstoßen wurde – dorthin, wo jeden Tag das nackte Überleben auf dem Spiel steht. Damit beginnt Sparks Kampf. Für die Zukunft der Welt. Für die Liebe seines Lebens. (Klappentext)

6. April 2017

Bildgewaltige Sprache voller magischer Momente

Carlos Ruiz Zafón: Das Labyrinth der Lichter. Der Friedhof der vergessenen Bücher #4

Spanien in den bleiernen Tagen des Franco-Regimes: Ein Auftrag der Politischen Polizei führt die eigenwillige Alicia Gris von Madrid zurück in ihre Heimatstadt Barcelona. Unter größter Geheimhaltung soll sie das plötzliche Verschwinden des Ministers Mauricio Valls aufklären, dessen dunkle Vergangenheit als Direktor des Gefängnisses von Montjuïc ihn nun einzuholen scheint. In seinem Besitz befand sich ein geheimnisvolles Buch aus der Serie ›Das Labyrinth der Lichter‹, das Alicia auf schmerzliche Weise an ihr eigenes Schicksal erinnert. Es führt sie in die Buchhandlung Sempere & Söhne, tief in Barcelonas Herz. Der Zauber dieses Ortes schlägt sie in seinen Bann, und wie durch einen Nebel steigen Bilder ihrer Kindheit in ihr auf. Doch die Antworten, die Alicia dort findet, bringen nicht nur ihr Leben in allerhöchste Gefahr, sondern auch das der Menschen, die sie am meisten liebt. (Klappentext)

SPOILER AHEAD! Mass Effect Andromeda

Durchwachte Nächte, Augentropfen und die Rettung einer Galaxie


Seit einigen Wochen ist es von meiner Seite her ziemlich still geworden auf diesem Blog. Das hat einen ganz bestimmten Grund. Und dieser nennt sich „Mass Effect Andromeda“. Ich habe zu den Verrückten gehört, die am 23.03.2017 um Mitternacht an ihrem PC saßen und auf „spielen“ klickten, pre-load sei Dank. Vor einigen Tagen habe ich dann meinen ersten Durchgang beendet und versuche mir seitdem klar zu werden, was ich von dem Spiel halte. Nein, ich gehöre nicht zu denen, die es hassen, aber eine gewisse Enttäuschung hat sich schon breit gemacht.

Nachfolgender Text enthält eine Menge Spoiler, weiterlesen also auf eigene Gefahr.

3. April 2017

Ein sehr berührendes Buch

Stephan Lohse: Ein fauler Gott

Wir haben das Jahr 1972, es ist Sommer. Benjamin ist 11 Jahre alt als sein kleiner Bruder Jonas plötzlich stirbt. Jonas war acht. Bens Mutter sitzt nachts auf ihrer Heizdecke und trauert um ihren verstorbenen Sohn, Ben bemüht sich, ein guter Sohn zu sein. Doch Bens Erinnerung an Jonas gerät schnell ins Vergessene, denn er ist damit beschäftigt zu leben.

2. April 2017

Der Lesemonat März

Tarikas Monatsrückblick


Im März war scheinbar wieder viel los und es wurde gelesen und gelesen und auch gehört. Da dieses Mal auch einiges an Sachbüchern und Ratgebern dabei war, habe ich die Belletristik und die Sachbücher (bzw. Ratgeber) mal voneinander getrennt.

30. März 2017

Anschauliche und unterhaltsame Erklärungen für die Vorgänge im Universum

Harald Lesch; Jörn Müller: Sternstunden des Universums

Harald Lesch und Jörn Müller berichten in „Sternstunden des Universums“ von unglaublichen Vorgängen in unserem Universum, darunter merkwürdige Objekte und seltsamen Vorgängen der Astronomie, wie veränderliche Sterne, aber solchen, die viel größer und leuchtkräftiger sind als die Erde. Eta Carinae wird sogar mal richtig unter die Lupe genommen. Außerdem erfährt man, dass es allein in unserem Sonnensystem sehr viel mehr Monde als nur unsere Trabanten gibt, man auf dem Merkur einen doppelten Sonnenaufgang bzw. -untergang erleben kann, und vieles, vieles mehr.

28. März 2017

Faszinierender Einblick in die Natur

Peter Wohlleben: Das geheime Leben der Bäume

Erstaunliche Dinge geschehen im Wald: Bäume, die miteinander kommunizieren. Bäume, die ihren Nachwuchs, aber auch alte und kranke Nachbarn liebevoll umsorgen und pflegen. Bäume, die Empfindungen haben, Gefühle, ein Gedächtnis. Unglaublich? Aber wahr! – Der Förster Peter Wohlleben erzählt faszinierende Geschichten über die ungeahnten und höchst erstaunlichen Fähigkeiten der Bäume. Dazu zieht er die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse ebenso heran wie seine eigenen unmittelbaren Erfahrungen mit dem Wald und schafft so eine aufregend neue Begegnung für die Leser: Wir schließen Bekanntschaft mit einem Lebewesen, das uns vertraut schien, uns aber hier erstmals in seiner ganzen Lebendigkeit vor Augen tritt. Und wir betreten eine völlig neue Welt ... (Klappentext)

26. März 2017

Leider für uns völlig unnütz

Loretta Stern; Anja Constance Gaca: Das breifrei! Kochbuch

Nach dem Stillen kommt der Brei? Das muss nicht sein! Kinder ab dem Beikostalter haben Spaß am Familienessen, wenn sie babytaugliche Happen in Fingerfood-Größe probieren dürfen. Dieses Kochbuch liefert alles, was Sie dafür brauchen: 80 tolle Familienrezepte, lecker, gesund und auf Babys Bedürfnisse zugeschnitten. Dazu Know-how über die richtige Ausstattung, Einkauf und Lagerung, die schnellsten Garmethoden, Dos und Don’ts der nachhaltigen Familienküche.
Hier kommen kleine Essanfänger voll auf ihre Kosten, genauso wie der Rest der Familie. Alle sitzen gemeinsam am Tisch: ohne Füttern, ohne Stress! (Klappentext)