6. Mai 2017

Man trifft sich immer zweimal im Leben ...

Nadine Erdmann: The Secrets of Yonderwood. CyberWorld 4.0

Yonderwood – der erste Erlebnispark, der ein LiveAction-Rollenspiel mit Cyberabenteuern verbindet. Klar, dass Jemma, Charlie und die Jungs sich diesen Spaß nicht entgehen lassen, als Will und Ned die Einladung bekommen, gemeinsam mit anderen Spielern die Geheimnisse von Yonderwood zu ergründen. Während die sechs auf Spurensuche gehen und versuchen, den verbliebenen Dorfbewohnern zu helfen, verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Cyberwelt. Doch der Spielspaß wendet sich jäh, als plötzlich ein alter Bekannter mit neuen Freunden auftaucht – und sie alle haben noch eine Rechnung mit den sechs offen … (Klappentext)

Auch in ihrem vierten Abenteuer wartet auf die sechs Freunde Spannung und Nervenkitzel – und das nicht immer von der positiven Art. Nicht nur in der CyberWorld sondern auch im realen Leben trachten Schurken ihnen nach dem Leben. Ich finde ihre Charaktere immer noch große Klasse. Jeder einzelne von ihnen ist glaubhaft und vielschichtig aufgebaut – und trifft dabei auch mal seine ganz persönlichen, falschen Entscheidungen, die mich als Leser zwar sehr aufregen, die diesen Charakter aber erst zu dem machen, was er ist.

Die Idee mit einem Freizeitpark, der reale Welt und CyberWorld verbindet, finde ich sehr gelungen, auch wenn das Genre vermutlich nicht so meines wäre … Viel zu gruselig und mir würde es da wie Charlie gehen, deren Puls ständig im oberen Bereich rangiert.

Was nicht ganz mein Geschmack war, war das ganze Pärchengetue. Ja, es sind drei Pärchen, die in der Geschichte vorkommen. Aber gefühlt auf jeder Seite hat irgendwer irgendwem einen Kuss auf den Kopf gedrückt oder ihn / sie in den Arm genommen. Es war irgendwann einfach zu viel. Die Zahl meiner Augenverdreher ist exponentiell angestiegen und eigentlich war es auch nicht Story-relevant. Etwas weniger, dafür strategisch gut platziert, hätte nicht geschadet.

„The Secrets of Yonderwood“ ist ein leicht zu lesendes Abenteuer in der nahen Zukunft, das sich wunderbar in die bisher erschienen Teile der Serie einfügt und die Geschichte um Jamie, Jemma Zack, Ned, Will und Charlie weiterführt. Ein fünfter Teil ist schon in Planung und wird hoffentlich bald erscheinen.

Bewertung: 4 von 5 Sternen


Infos zum Buch:
Greenlight Press, 2017
Science-Fiction, 369 Seiten
E-Book 4,99 €
ISBN: 9783958342583 

Weitere Informationen:
http://www.greenlight-press.de
http://www.facebook.com/CyberWorld.Books
http://www.twitter.com/CyberWorld_Book

Informationen zu weiteren Projekten von Nadine Erdmann:
http://www.nadineerdmann.de